DEBUG:podcast

Der debug:podcast ist ein Aduioformat von und mit Judith Hanke, Franziska Kinder und Tristan Schulze. Wir sprechen nicht übers Programmieren. Wir sprechen über Themen, die uns betreffen aus der Perspektive der GestalterIn, der EntwicklerIn, der KünstlerIn. Der debug:podcast entsteht an Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle in die weite Welt.

debug:podcast @ direct rss feed
debug:podcast @ spotify

EPISODE #1 : Sorry, Emoji vergessen, LOL.
Wir sprechen nicht übers Programmieren, dafür über Traditionen.Wir werden ein bisschen hysterisch und erinnern uns an die guten alten Zeiten. Wir sprechen über Geborgenheit und fragen uns, ob man sich digital geliebt fühlen kann. Achso, und wir erzählen natürlich warum und wieso eigentlich DEBUG.
Wed, 16 Sep 2020 16:55:48 -0400
EPISODE #2 : Das Leben des Kuscheltiger24 - zu Gast: Christoph Borbach
Diesmal sprechen für über die große digitale Gemeinschaft. Wir finden Körper, die man anfassen kann toll und überlassen das TikTok-en den sogenannten Digital Natives. Wir erinnern uns schon wieder an früher und fragen uns, wieso es eine Zeit gab, in der jeder ungestraft Strom klauen durfte. Wir überlegen, ob sich ein Surfschein lohnt und erfinden neue Schulfächer. Elon Musk und China sind auch ganz kurz am Start. Aber vor allem Christoph Borbach, Medienwissenschaftler und die heutige vierte Stimme im Bunde.
Thu, 24 Sep 2020 11:55:48 -0400
EPISODE #3 : Franzi will nicht schlafen...
...Tristan hätte gerne einen Sensor zum Ausblenden von Mist und Judith wäre manchmal gerne unsichtbar. Wir sprechen über Cyborgs und wo der Drang zur Selbstoptimierung herkommt. Wir stellen fest, dass "Wall-e" gar nicht so weit hergeholt ist und überlegen, wie wir uns zusätzliche 36 Lebensjahre organisieren können. Instagram macht uns unsterblich. Wir sprechen über KI’s, die Emails von Uroma verschicken und fragen uns, ob wir einfach nur gekonnt mitspielen wollen - in dieser Evolution. Schreib unter: debug@burg-halle.de
Thu, 08 Oct 2020 15:55:48 -0400
EPISODE #4 : Roboter*innen und How-to-be-a-thief
Es geht um Roboter und Roboter*innen. Wir sprechen über kleine nützliche Helferlein im Alltag - darüber, wie höflich ambitioniert der Staubsaugerroboter die Wohnung für uns putzt und ob uns ein Pflege-Robben-Roboter vielleicht gar nicht weiter hilft. Wir gruseln uns vor Robotern, die zu sehr sind wie wir und fragen uns, warum wir in zwei Knöpfen immer gleich Gesichter erkennen. Wir erkennen außerdem, dass ein Smart Home gar nicht so smart ist und finden spannende Schwachstellen: How-to-be-a-thief in 2020. Franzi und Judith denken über einen optimalen Roboter-Traummann nach. Tristan bastelt sich so lange ein zweites Ich zur Überbrückung unliebsamer Aufgaben und hat in Tristan 2.0 am Ende einen Surfkumpel gefunden. Und ganz nebenbei versuchen wir einen Rekord aufzustellen. Wie häufig können wir in einer Folge “Roboter” sagen?
Tue, 20 Oct 2020 11:55:48 -0400
EPISODE #5 : The A.I. could have never made it without us!
In dieser Spezialfolge sprechen wir über Künstliche Intelligenz und stellen fest, das wir viel mehr vermitteln und miteinander sprechen müssen. Also wir alle. Wir versuchen uns auszumalen, was uns wohl erwarten wird und bleiben optimistisch. Diese Folge haben wir für die Dutch Design Week 2020 entwickelt - allerdings wird sie dort von einer KI ins Englische transkribiert und gesprochen. Do not miss!
Tue, 25 Oct 2020 08:55:48 -0400
EPISODE #6 : Leute, heute kommen wir klar!
In dieser Folge müssen wir uns erstmal selbst debuggen und sprechen ein wenig darüber, was gerade so los ist auf diesem Planeten - und das VIEL. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, zwischen Eingeständnissen, Sekten mit Nackten, dem Anschreitag und dem Wendler Hack. Alles klar? Likes in die Drunterkommies.
Wed, 11 Nov 2020 0:05:48 -0400
EPISODE #7 : with Naoto Hieda we embrace the error
Naoto Hieda is a coder, developer, artist, designer who builds exciting bridges between algorithmics and established arts such as dance or performance. Naoto Hieda is also active in the open source culture around Processing, P5.js and Hydra. We talk to him about current developments in the digital world, between work and art, about sustainability, minimalism and how to embrace the error. And just dance to it. Naotos Book of Hydra: https://hydra-book.glitch.me and Olivia Jacks Hydra++: https://ojack.xyz/
Wed, 26 Jan 2022 22:05:48 -0400