Ein kleines Trackingdevice zum Mitnehmen

Ich würde gerne ein kleines Device erstellen, das gut in der Hand liegt und überall hin mitgenommen werden kann. Es soll per Bluetooth mit einer App verbindbar sein. 

Am liebsten würde ich zwei unterschiedliche Sensoren verbauen und eine Möglichkeit haben, dass das ganze vibriert. Bei den Sensoren hätte ich gerne einen Druck Sensor und beim zweiten bin ich noch etwas unentschlossen. Vielleicht einen Bewegungssensor, oder wenn man zwei bestimmte Punkte berührt.

Ich würde gerne alles über eine App steuern und die Vibrationsfunktion für einen Timer in der App nutzen. In der App hätte ich auch gerne eine Möglichkeit, die Male, die die Sensoren angesprochen wurden, für Trackingzwecke zu visualisieren.

Ich habe mal eine kleine Skizze entworfen, wie ich mir die Form vorstellen könnte.

Für mich sind gerade noch große Fragen, wie ich das ganze mit Unity verbinde, wie ich es mit Strom versorge und welche Sensoren am meisten Sinn machen …

Also viel große Fragen.

Da ich absolut keine Vorerfahrung in dem Bereich habe, hatte ich große Respekt anzufangen, weil ich auch nicht wusste, wo und wie.
 
Dank Franzi habe ich sowohl die Verbindung zu Unity geschafft als auch den Code für den ESP zu schreiben. Wobei tatsächlich, dass schwierigste war, die Programme zum Laufen zu bringen. 
Da meine Idee relativ einfach umzusetzen war, hatte ich ein Erfolgserlebnis und es war alles doch nicht so kompliziert wie ich dachte.

Der Code für den ESP:

#include <BleGamepad.h>

BleGamepad bleGamepad („EaseApp“);

int Right = 0;

int border = 30;

void setup()
{
Serial.begin(115200);
Serial.println(„Starting BLE work!“);
bleGamepad.begin();

}

void loop()
{
if(bleGamepad.isConnected())
{
//Tracking der Pins
Right = touchRead(4);
delayMicroseconds(10);
Right = touchRead(4);
Serial.println(Right);

 

//Rechts
if (Right < border){
bleGamepad.press(BUTTON_1);
Serial.println(„Right“);
}else{
bleGamepad.release(BUTTON_1);}

//delay(500);
}
}

Auch die Umsetzung in Unity hat dank Franzi geklappt. Jetzt gibt es einen Zähler im Layout meiner App, der hochhält, wenn man Oli drückt.
 
Nachdem technisch alles funktioniert hat, habe ich dann noch meinen Prototypen genäht und ihn schön ausgestopft, damit es Spaß macht, ihn zu drücken.

 

Und hier noch ein kleines Video wie jetzt alles aussieht und funktioniert:

olu